Letzter Beitrag

Rothschild: Den westlichen Volkswirtschaften steht ein gefährliches Experiment bevor

Rothschild: Den westlichen Volkswirtschaften steht ein gefährliches Experiment bevor

76985_800

Rothschild:
Den westlichen Volkswirtschaften steht ein gefährliches Experiment bevor

von Ruslan Ostaschko
übersetzt von MATUTINSGROUP

topnewsrussia.ru (https://cont.ws/post/348648), 29. August 2017 (18. August 2016 – 15:54 Uhr).-   Ich bin ziemlich skeptisch bei Verschwörungstheorien, sofern sie nicht durch Tatsachen gestützt werden. Aber wenn es Fakten gibt, dann bin ich bereit, ernsthaft zu prüfen, auch die bizarrsten oder ausgefallenste Verschwörung ernsthaft nachzuprüfen. Aus diesem Blickwinkel habe ich mich entschieden, die sensationelle Mitteilung von Lord Rothschild an seine Investoren zu analysieren. Ja, aber wussten Sie überhaupt, dass auch die Rothschild-Fonds Anleger haben? Ich möchte die Liste der Personen und Organisationen heraussuchen, deren Geld dort angelegt ist, aber das ist ein Thema für konkret weitere fünf Minuten.

Wir gehen zurück zu den Fakten.

Unabhängig davon, ob Sie an ein Vorhandensein der Schattenzentren des Einflusses auf die Weltpolitik und -wirtschaft glauben, gibt es eine indiskutable Tatsache. Die Rentabilität von Investitionen in den von Jacob Rothschild geleiteten Rothschild Investment Trust lag seit 1988 bei ca. 2000%, ließ alle möglichen Konkurrenten weit hinter sich und zwingt uns darüber nachzudenken, dass sich die Manager dieses Trusts gut in der Weltwirtschaft auskennen oder sie stark beeinflussen. Höchstwahrscheinlich ist da etwas von all dem dran und vieles mehr.

Vor kurzem ging der Presse ein Brief von Jacob Rothschild an seine Anleger zu, in welchem er seine Sicht auf die Situation in der Weltwirtschaft erklärt. Es muss gesagt werden, daß sein Blick da ziemlich pessimistisch ist. Würden ich oder andere patriotische Publizisten eine ähnliche Position formulieren, wären sofort die liberalen Kommentatoren da, um unsereins höhnisch zu sagen, dass mit der US-Wirtschaft alles in Ordnung ist, es überhaupt kein Problem jemals für den Dollar und die US Federal Reserve gibt, deren allmächtige Struktur per Federstrich jegliche wirtschaftliche Probleme löst. Wenn jedoch Lord Rothschild die Probleme in den westlichen Volkswirtschaften aufzeigt, schweigen sie alle respektvoll. Nun, er ist ja auch nicht gerade irgendein Wattejackenträger, nicht wahr?

Aber Jacob Rothschild sagt schreckliche Dinge. Zum Beispiel erwähnt er in seinem Brief, dass die Zentralbanken der westlichen Länder ein noch nie dagewesenes Experiment gegenüber den größten Volkswirtschaften des Planeten durchführen und niemand weiß, was die Folgen durch dieses Experiment sein werden. Denken Sie darüber nach! Jacob Rothschild sagt im Grunde, dass diejenigen, die die westlichen Volkswirtschaften steuern, nicht wissen, was sie tun, sondern sie improvisieren. Sie haben keinen Plan, sie haben kein klares Modell oder bewährtes Schema, sondern sie führen ein groß angelegtes Experiment über ganze Länder hinweg durch und pumpen billiges Geld aus dünner Luft in ihre Wirtschaft.

US-Präsident Obama behauptete wiederholt, dass es keine Krise gäbe, sondern dank der Bemühungen der amerikanischen Banker und der weisen Führung der US Federal Reserve die Krise geendet haben würde. Es stellt sich heraus, dass es keine weise Führung gibt, sondern dies ein noch lange nicht abgeschlossenes Experiment ist, dessen Ende tragisch sein dürfte.

Konkret die Handlungen Rothschilds zeigen  das tragische Ende dieses großen Experiments auf, die strukturellen Probleme mit Hilfe des billigen Geldes zu lösen, verringern die Investitionen in Aktien und Anleihen, erhöhen sie jedoch in Gold und andere Edelmetalle. Die Geschichte lehrt uns, dass der Goldpreis in der Wirtschaftskrise sowie in Bürger- und Weltkriegen steigt. Es stellt sich heraus, dass die US-amerikanische Propaganda von der brillanten US-Konjunkturerholung nach der ersten Welle der Krise im Jahr 2008 Lord Rothschild sehr wenig zu überzeugen scheint, sonst würde er nicht alles Gold kaufen und nicht US-Aktien verkaufen.

In dieser Geschichte gibt es noch ein weiteres amüsantes Element.

Weltweit gibt es 3 prominente Finanzakteure, die offen im aktiven Kauf von Gold tätig sind: die Zentralbank von China, die Rothschild-Stiftung und die Zentralbank von Russland. Es zeigt sich, daß sie eine Art Klub derer sind, die im Falle eines Zusammenbruchs der Finanzmärkte dagegen versichert sind, dass das Experiment der westlichen Zentralbanken die westliche Wirtschaft alsbald scheitern lässt.

Solche Krisen führen immer zu schweren internationalen Konflikten oder sogar Weltkriegen. Und wenn ich darüber nachdenke, kann ich nur darüber froh sein, dass unsere Regierung ausser in Gold auch aktiv in unserer Armee investiert. Die Armee kann für uns bald notwendig sein, und zwar nicht unbedingt für einen Krieg, sondern um den verrohten Westen zu überzeugen, dass ein versuchter Raubzug gegen uns für ihn ein sehr schlechtes Ende nehmen würde.

Quellen: https://cont.ws/post/348648

Ротшильд: над экономикой Запада ставят опасный эксперимент

Archiv

Eine Chronik der Ereignisse

August 2016
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
Follow SLAVYANGRAD.de on WordPress.com

Gib hier Deine Email ein um uns zu folgen und per Email über neue Beiträge informiert zu werden.

Schließe dich 15.694 Followern an

Frühere Beiträge

Statistik

  • 64,805 hits
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 15.694 Followern an

%d Bloggern gefällt das: