Artikel
Uncategorized

Die Leitlinie der Brigade Prizrak

Die Leitlinie der Brigade Prizrak

übersetzt von MATUTINSGROUP

Mosgovoy.info, 28. Juni 2015 – 23:06 Uhr.-    Am Jahrestag der Brigade Prizrak gedenken wir dem ersten Kommandeur der Brigade, Aleksey Borisovich Mozgovoy. Trotz des tragischen Verlusts, den wir durch den Tod von Aleksey Borisovich erlitten haben, wird die Brigade seine Arbeit fortsetzen. Die Brigade, ursprünglich eine Ansammlung bewaffneter Kämpfer, bleibt ein Verband, der keine materiellen Ziele verfolgt, an die Notwendigkeit der Volksmacht glaubt und kompromisslos gegen die faschistische Diktatur kämpft. Sie nimmt die besten Kämpfer des Donbass und aus anderen Ländern auf. Mit der Ermordung unseres legendären Kommandeurs schuf der Feind unbewusst ein unsterbliches Symbol des Widerstandes des Volkes, und trotz dieses schweren Verlusts hat sich der Zusammenhalt in der Brigade und deren Motivation für den Kampf zur Befreiung des Vaterlandes erhöht.

Ein Jahr nach der Gründung der Brigade Prizrak haben wir unsere Prinzipien entwickelt:

1 – Wir stehen für Kollektivismus und Solidarität. Wir stellen die kollektiven Interessen über die Interessen Einzelner und streben eine gemeinsame Entscheidungsfindung an.

2 – Fürchte nicht um deine Haut – fürchte um deine Ehre! (Anm.: Zitat Mozgovoys). Wir glauben an die Moral. Angst um die persönliche Sicherheit und Streben nach materiellem Wohlstand sind keine Qualitäten, die zur Schaffung einer gerechten Gesellschaft beitragen.

3 – Wir stehen für die Freundschaft der Völker. Wir kennen keine nationalen Vorurteile, sondern anerkennen die brüderliche Solidarität aller Völker der Welt. Wir haben Feinde, die den Krieg angezettelt haben, die Arbeitnehmer bedrücken und Feindseligkeit zwischen den Völkern säen. Wir glauben, dass die Kultur eines jeden Volkes wichtig und einzigartig ist. Wir sind gegen den liberalen Multikulturalismus und stehen für die Erhaltung und Entwicklung der Traditionen und Eigenheiten der verschiedenen Völker ein, sofern diese nicht neue Konflikte provozieren. Nur die Freundschaft der Menschen stoppt ethnische Konflikte und deren Anstifter und Unterstützer dieser menschenverachtenden Prozesse weltweit. Wir betrachten uns als Internationalisten und Verteidiger der Werte der Volksrevolutionen in Spanien 1936-1939 und in Afghanistan 1979-1989.

4 – Die Kämpfer der Brigade Prizrak bestehen aus Vertretern der Arbeit, nicht des Kapitals. Wir verteidigen eine Gesellschaft, die den Grundsätzen der Gerechtigkeit entspricht.

5 – Wir sind für Demokratie. Wir sind gegen die Machtausübung durch oligarchische Clans, die den Krieg im Donbass entfesselt haben. Die aus den Menschen die maximale Leistung herauspressen. Unser Kampf legt den Grundstein für eine neue Gesellschaft – in der Brigade selbst, wie auch in den befreiten Gebieten. Wir wollen den engen Kontakt zwischen Militär und Zivilgesellschaft. Die Brigade Prizrak schuf die erste Sozialküche in Neurussland. Die humanitäre Hilfe für die Bevölkerung, die Organisation verschiedener gesellschaftlicher Aktivitäten gehören ebenfalls zur Arbeit der Brigade.

6 – Wir sind eine Volksmiliz. Wir möchten keine reguläre Armee sein, die jeden Befehl einer Regierung auszuführen hat, sondern den Menschen dienen. Unser Ziel ist die Schaffung einer neuen Art von Streitkräften. Nur eine bewaffnete Miliz kann Diktaturen, Staaten und Unternehmungen widerstehen. In der Menschheitsgeschichte haben Armeen im Auftrag ihrer Regierungen und von Unternehmungen die Menschen wie Vieh behandelt. Eine Miliz, die in der Lage ist, den Menschen zu dienen, ist deshalb im Frieden ebenso notwendig, wie in Kriegszeiten.

7 – Wir stehen zum Prinzip der Freiwilligkeit. Wir werden keine Zwangsmobilisierung durchführen. Zu uns sollen nur Menschen kommen, die für ihre Verwandten und Freunde einstehen, die ihre Heimat lieben und unsere Ideen teilen. Wir wollen keine Leute, die zu uns kommen, um für Geld zu kämpfen, zum Dienst gezwungen werden oder dem Gefängnis entgehen wollen.

8 – Der Sieg der Sowjetunion im Großen Vaterländischen Krieg ist die Grundlage der antifaschistischen Bewegung. Es darf keine Revision der Ereignisse und Ergebnisse dieses Krieges zugunsten Hitlerdeutschlands und seiner Verbündeten geben. Wir verurteilen alle diesbezüglichen Versuche der westlichen, ukrainischen und russischen Liberalen und Neonazis.

9 – Wir bemühen uns um die Erziehung der Jugend. Die heutigen Staaten bieten keine ideologische Erziehung, bieten keine sozialen Ideale. Die Beziehungen zwischen den Staaten und ihren Jugendlichen ähnelt denen zwischen einem betrunkenen Stiefvater und schwachen Kindern. Wir wissen, dass die Jugend die Zukunft ist und erkennen die Notwendigkeit für ihre kulturelle, physische und intellektuelle Bildung. Wir nehmen diese Verantwortung wahr.

10 – Wir halten strenge Disziplin. Sie ist ein grundlegender Faktor für erfolgreiche Militäroperationen. Ohne Disziplin ist kein militärischer Sieg möglich.

11 – Wir stehen für die Freiheit des Gewissens ein. Jeder Soldat der Brigade Prizrak ist ein integraler Bestandteil des Verbands, der mit Stolz und Ehre unter der Kriegsflagge der Brigade dem Volke dient. Persönliche Meinungen, religiöse und politische Überzeugungen sind die Privatangelegenheit jedes einzelnen Mitglied der Brigade. Antifaschismus, Demokratie und Antioligarchismus sind hingegen die Grundprinzipien des Verbands. Jede menschenfeindliche Ideologie, wie Rechtsradikalismus, Neonazismus und -faschismus, Rassismus, sind uns fremd.

12 – Wir bekennen uns zur Russischen Welt. Wir sehen uns verbunden mit den Bewohnern der großen russischen Welt, die unterschiedliche Kulturen, Nationalitäten und Sprachen zusammenbringt, aber einen gemeinsamen geistigen Feind hat: Faschismus, Nationalsozialismus, Rassismus. Diese Eigenschaften haben uns stets bei der Verteidigung unserer Heimat und in schwierigsten Zeiten geholfen. Die Russische Welt ist Weltbild und Geisteshaltung. Neurussland ist eine Front der Russischen Welt.

13 – Unsere Grundsätze sehen wir von allgemeiner Bedeutung. Sie gelten nicht nur für den Donbass, die Ukraine und Russland. Wir führen einen Befreiungskampf, der nicht nur für die Russische Welt wichtig ist, sondern für die gesamte Welt.

Quelle:

http://mozgovoy.info/main/text/484-ideynye-principy-brigady-prizrak-im-ab-mozgovogo.html

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

Eine Chronik der Ereignisse

Juli 2015
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Follow SLAVYANGRAD.de on WordPress.com

Gib hier Deine Email ein um uns zu folgen und per Email über neue Beiträge informiert zu werden.

Schließe dich 18.169 Followern an

Frühere Beiträge

Statistik

  • 70,195 hits
%d Bloggern gefällt das: