Artikel
Expertenmeinung, Farbenrevolution, Faschismus, Geopolitische Analyse, Interviews, ISIS, Kommentare & Analysen, Kriegsverbrechen, Lagebericht, Rothschild, Russophobie, Syrien, Syrien/Russland, Zionisten

Israel provoziert neuen 3. Weltkrieg – wer wird auf wessen Seite stehen?

Israel provoziert neuen 3. Weltkrieg – wer wird auf wessen Seite stehen?

von Lew Myschkin
übersetzt von MATUTINSGROUP

Moskau, 09. April 2017 – 02:47 Uhr, politobzor.net.-

Syriens Konflikt soll neu aufgelegt werden

Genau darin besteht das Wesen des Angriffes Washingtons auf Syrien, ungeachtet des Mangels an Beweisen für den Einsatz von Chemiewaffen dort . Ganz offenbar ist der Chemiewaffen-Angriff ein konstruierter Anlass Washingtons für dessen Vorgehen. Informationen zufolge teilte der Außenminister der USA Tillerson Russland mit, dass jetzt Schritte zum Sturz des syrischen Präsidenten Assad unternommen werden. Тrump ist einverstanden damit.

Der Sturz Assads würde Washington ermöglichen, den mohammedanischen Völkern noch eine Marionette aufzuzwingen, noch eine arabische Regierung mit einer gegen Israel gerichteten unabhängigen Politik zu beseitigen, und für das Unternehmen Exxon seitens Tillerson und der Neokonservatoren durchzusetzen, dass eine russische Erdgas-Pipeline für Europa durch den Bau der von den USA kontrollierten Erdgas-Pipeline aus Katar nach Europa durch Syrien blockiert wird.

Wenn Washington Russland mit Drohungen oder illusionären russischen Hoffnungen zur „Zusammenarbeit“ mit Washington bewegen kann, wird der Terrorismus künftig breit angelegt gegen Iran gerichtet sein. Fällt Iran, wird der Terrorismus gegen die Russische Föderation und in der chinesischen Provinz eingesetzt werden, die an Kasachstan grenzt. Washington hat Russland den Geschmack des von den USA unterstützten Terrorismus in Tschetschenien schon spüren lassen und treibt ihn dort immer noch voran.

1491794410(1)

(Grafik: US-Raketenschlag auf den als Vorposten im Kampf gegen den IS strategisch wichtigen syrischen Militärstützpunkt Sheirat in der Provinz Homs am 7.  April 2017 um 4.40 Uhr)

Jetzt „warnt“ Washington Russland, damit Russland nicht Washington kritisieren möge. Ob die russische Regierung verstehen wird, dass Zusammenarbeit mit Washington nur dient, als Vasall registriert zu werden?

Die einzige Alternative für Russland ist jetzt, Washington zum Teufel zu schicken und zu sagen, dass Russland Washington nicht erlauben wird, Assad zu stürzen. Aber die russische Fünfte Kolonne, die sich im Bündnis mit dem Westen befindet, wird darauf bestehen, dass Russland letzlich nach Zusammenarbeit mit Washington strebt, selbst wenn Russland Assad opfert. Natürlich würde Russlands Zustimmung dazu das Image und die Autorität der russischen Regierung kaputtmachen und sie für den Verlust an ausländischer Währung beim Verkauf von Erdgas an Europa zu benutzen. (Quelle: http://www.informationclearinghouse.info/46817.htm)

Putin hat erklärt, dass Russland Washington nicht vertrauen kann. Dies ist die richtige Schlussfolgerung aus den Tatsachen. Warum jedoch setzt Russland fort, sich in die schwierige Lage zu versetzen, Zusammenarbeit mit Washington anzustreben? “Zusammenarbeit mit Washington“ hat nur eine Bedeutung. Sie bedeutet Kapitulation vor Washington. Putin hat Russland nur teilweise gesäubert. Das Land ist nach wie vor voll von US-amerikanischen Agenten.

Wird Putin sich in die Washingtoner etablierte bürgerliche Gesellschaft ebenso wie Tramp verstricken? Es fällt außerordentlich auf, wie wenig russische Massenmedien die Gefahr verstehen, in der sich Russland befindet.

Israel

Israel hat den Krieg im Irak, den Krieg in Afghanistan, den Krieg in Libyen, den Krieg in Syrien und sogar einen Krieg gegen die Zivilbevölkerung in Gaza provoziert.

Israel ist führend unter den Provokateuren im Nahem Osten, und unterhält eine unzählbare Menge an Agenten und analytischen Zentren in den maßgeblichen Machtzentren des Westens. Das US-amerikanische Institut des Unternehmertums und das Projekt sind die klassischen Beispiele für das neue US-amerikanische Jahrhundert.

from-the-river-to-the-river-greater-israel-dream

Das israelische Regime hat allen Analysezentren und Agenten in der USA und in anderen Ländern seine Handschrift aufgedrückt, und sie haben ihrerseits die Lüge und die Denkvorgaben in den Massenmedien zementiert. Und für diese Leute ist nicht wichtig, wer im Nahen Osten oder in den USA lebt oder stirbt.

Das sind keine Vermutungen. Der verabschiedete General der Marineinfanterie der USA und ehemalige Oberbefehlshaber des Zentralen Kommandos über die US-Streitkräfte Anthony C. Zinni sagte es folgendermaßen: “für die Neokonservatoren spielte es zuvor faktisch keine Rolle, was danach im Irak passierte“. (Quelle: https://www.veteranstoday.com/2017/04/04/new-york-times-israel-is-provoking-the-next-war/#_ftnref5)

01e5d462b3ae(1)

George Bush jr. wunderte sich etwas beim Begreifen, dass sich die Neokonservativen im Bett mit den Israelis befinden. Bush bat seinen Vater einmal, den Neokonservatismus zu bestimmen.

„Was ist Neocon?“

„Willst Du Namen oder Beschreibung?“, erwiderte [der ältere Bush].

„Die Beschreibung.“

„Gut“, sagte der ehemalige Präsident der USA. „ich werde ich es mit einem Wort nennen: Israel.“

Damit verlieren solche Begriffe wie „Republikaner“ und „Demokrat“ den Sinn, weil sie beide für die Durchsetzung der neokonservativen Tagesordnung identisch verwendet werden.

Kurz gesagt strebt der Neokonservatismus an, die USA in ähnlicher Art zu ändern. Quelle: https://www.veteranstoday.com/2017/04/04/new-york-times-israel-is-provoking-the-next-war/)

Wer steht auf wessen Seite?

Der Raketenangriff Trumps auf Syrien hat die Welt schon gespalten und gezeigt, wer auf wessen Seite im heranrückenden Krieg stehen wird. Großbritannien war das erste Land, das unterstützend für die Handlungen Trumps auftrat. Anschließend unterstützte Israel begeistert Trump. Da es ein Initiator des Angriffs auf Syrien war.

Syria-strike-789197-e1491650137282(1)

Australien, die Türkei, Japan, Italien, Deutschland und Saudi-Arabien haben Lob für Trump geäußert. Donald Tusk, Präsident des Europäischen Parlaments, und Jean-Claude Juncker, Vorsitzender des Europäischen Parlaments, unterstützten die Schläge auch. Frankreich, Italien und auch Deutschland haben den Raketenangriff vorsichtig unterstützt.

Syria-Trump-892637-e1491650923757(1)

China bleibt nach wie vor ziemlich neutral. Und wird sich für Russland im bevorstehenden großen Konflikt kaum engagieren.

Nur Iran kann derzeit als treuer Verbündeter Russlands und dessen ergebener Freund gesehen werden. Iran hat die Handlungen Trumps sofort getadelt und hat klargestellt, auf wessen Seite er im Falle der Entwicklung der Ereignisse steht.

Daraus können wir die Kräfteverteilung im heranrückenden 3. Weltkrieg ersehen.

(Quelle: http://beforeitsnews.com/war-and-conflict/2017/04/russia-vs-united-states-who-on-whose-side-will-be-in-the-impending-ww3-2465794.html)

Der April ist der Monat des Krieges und der Konflikte

Alle grossen geopolitischen Schritte und Manövers auf dem globalen Schachbrett deuten nur auf das Eine hin, die künftige Ausweitung zu einem großen Krieg in Syrien in letzter Zeit. Das allerschlimmste Drehbuch ist die direkte Einmischung und die völkerrechtswidrige Beteiligung der US-Armee in Syrien und ausserhalb ihrer Grenzen. Diese Entwicklung wird unvermeidlich die direkte Konfrontation mit Russland bringen, da dies die USA zum Aggressor unter Verletzung des geltenden internationalen Rechts macht. Da US-amerikanische Soldaten in Syrien ohne Einladung der legitimen Regierung sowie außerhalb des Rahmens der Resolutionen des UN-Sicherheitsrats intervenieren würden, wären dies als völkerrechtswidrige militärische Intervention zu verurteilen und unter Kontrolle zu bringen.

Leider ist dies für die bodenständigen Völker Nordsyriens die Saison für das Schüren des Krieges. (Sie leben auf so gesegnetem Land, dass die Erdölgesellschaften sehr nach ihrem Land gieren.) Günstigster Zeitraum für einen Beginn der Kriegshandlungen über ihre Einsatzkräfte vor Ort ist für die Armeen der ZAAA vom ersten Tag des Frühlings im März bis zum 1. Mai. Sie sind ähnlich genau bei den Stunden bemessen, wenn es bis zur Planung der bewaffneten Konflikte geht. Diese Periode diente immer als Zeitfenster der Möglichkeiten für die Globalisten der Neuen Weltordnung. Für die Neokonservativen. (Quelle: http://themillenniumreport.com/2017/04/chemical-weapons-explosion-in-syria-another-false-flag-attack-by-the-usual-perps/

Screen-Shot-2016-04-12-at-9.11.13-AM(1)

Der April ist auch als ‚Opferzeit‘ bekannt. In der zweiten Hälfte des März und im April waren oft historischen Vorgänge unter falscher Flagge, plötzliche Kampfhandlungen und andere nicht provozierte Aggressionshandlungen zu sehen. Die vorhergehende Liste der die Welt verändernden Ereignisse stellt nur die etwas grosseren Präzedenzfälle dar, die in der neueren Vergangenheit vorhanden waren, seit der Bürgerkrieg in den USA am 12. April 1861 anfing.

Die Schlussfolgerung

Was jetzt in der Welt geschieht, ist eine Arbeit am Projekt eines Großen Israels. Sein Ziel ist, den gesamten Nahen Osten in einen einheitlichen Vasallenstaat in Abhängigkeit von der zionistisch-anglo-amerikanischen Achse für die Zusammenführung des Antichristen umzugestalten. Nach diesem Plan wird Israel die Region wie einst das Römische Reich im Namen derjenigen Gebieter verwalten, die das anglo-amerikanische Imperium kontrollieren. Dieses Imperium ist das Vierte Reich, das auf denselben Prinzipien gegründet ist wie auch das Erste Reich, faktisch das Heilige Römische Reich.

(Quelle: https://cont.ws/@levmyshkin/580483

PS. Ich biete dem Admin auf cont.ws an, im Teil „Geopolitik“ einen Unterteil „Groß-Israel“ zu eröffnen.

Anmerkung des Übersetzers: Hervorhebungen durch Fettdruck wie im Originaltext.

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

Eine Chronik der Ereignisse

September 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
Follow SLAVYANGRAD.de on WordPress.com

Gib hier Deine Email ein um uns zu folgen und per Email über neue Beiträge informiert zu werden.

Schließe dich 18.099 Followern an

Frühere Beiträge

Statistik

  • 70,000 hits
%d Bloggern gefällt das: