Artikel
Colonel Cassad, Expertenmeinung

Coronel Cassad – Über die Umgestaltungen in den Volksrepubliken Donezk und Lugansk

original

Über die Umgestaltungen in den Volksrepubliken Donezk und Lugansk

von Coronel Cassad, Livejournal, 31. Oktober 2015 – 16:31 Uhr
übersetzt von MATUTINSGROUP

Die gestrigen Informationen von Sotjew betreffend http://colonelcassad .livejournal.com/2454193.html darüber, dass Surkow aus dem Donbass zurückgezogen worden sein.

Der Abzug der bisherigen Kuratoren würde die Information bestätigen.

Schutschkowski:
Es sind alle „Kuratoren“ in den Volksrepubliken Donezk und Lugansk heutzutage entlassen. Über Surkow weiß ich dies bisher nicht konkret (obwohl sie mitteilten, dass er der ukrainischen Richtung angehört). Aber alle seine Vollzugsleute wurden aus dem Donbass abberufen sowie die  „Aufseher“ des Spiels aus dem Donbass entfernt. Wir werden sehen, ob neue Leute kommen, und wer dies sein wird. Einigen Informationen zufolge wurde das Kuratorium wieder dem „Büro“ übergeben, wie es im Frühjahr und zu Sommerbeginn 2014 generell war, bevor jenes abgeschmackte Umschwenken der russischen Politik im Donbass erfolgte. Einige meinen, dass dies mit der möglichen Eskalation des Konfliktes mit der Ukraine verbunden sein kann. Andere sprechen von einer Eskalation des Kampfes für eine saubere Verwendung der Mittel aus den Haushalten der Russischen Föderation.

Eigentlich haben außer Schutschkowski auch meine Quellen in den Volksrepubliken Donezk und Lugansk gestern diese Informationen bestätigt. Aus Donezk haben sie bestätigt, dass aus der Volksrepublik Donezk die dem „ideologischen Fundament“ der Republik entsprechenden Leute abgereist sind. Eigentlich betrifft dies auch eine Reihe von Personen, die sich kontrollierend mit Wirtschaftsfragen in Lugansk beschäftigten und mit dem Fall Ljamin verknüpft sind. Und so weit ich es verstanden habe, hat Ljamin dem Staatssicherheitsministerium gegenüber interessante Aussagen von sich gegeben, so dass das Echo dieses Korruptionsskandals faktisch Moskau erreichte. Generell verläuft die Umgestaltung der „kuratorischen Strukturen“ tiefgreifend genug. Betreffend Surkow gibt es keine 100%igen Bestätigungen darüber, dass er abtrat. Einige sagen dass er abtrat. Andere sagen, dass er nicht abtrat. Aber bemerkenswert ist, dass drei ganz verschiedene Menschen, die untereinander kaum irgendwie verbunden sind, den Familiennamen Kosak haben, und als jene Menschen genannt werden, die die Wirtschaft in den Volksrepubliken Donezk und Lugansk wahrscheinlich umgestalten. Es ist auch so eine Variante möglich, dass Kosak oder ein anderer Mensch, der die Wirtschaft umgestaltet, parallel zu Surkow arbeiten wird, welcher den „Minsker Prozess“ abgibt. Dies werden wir sehen. Tiefgreifende Veränderungen laufen auf jeden Fall. Aber wessen Positionen sich verstärken oder abschwächen, wird aus der neuen Situation im Lager der Kuratoren der Volksrepubliken Donezk und Lugansk bald klar sein. Und zwar sobald die Einen abgereist und die Anderen eingereist sein werden. Die Reaktion der Surkowleute auf die dem „Chef“ entstandenen Probleme war ziemlich beispielhaft, aber nicht merkwürdig.

Quelle: http://colonelcassad.livejournal.com/2455651.html

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

Eine Chronik der Ereignisse

Oktober 2015
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
Follow SLAVYANGRAD.de on WordPress.com

Gib hier Deine Email ein um uns zu folgen und per Email über neue Beiträge informiert zu werden.

Schließe dich 18.169 Followern an

Frühere Beiträge

Statistik

  • 70,195 hits
%d Bloggern gefällt das: